Die CIOs von bislang neun Bundesländern und der CIO des Bundes haben eine gemeinsame Absichtserklärung zur „Stärkung der Digitalen Souveränität und gemeinsamen Erarbeitung des Souveränen Arbeitsplatzes“ unterzeichnet. Bund, Länder und Kommunen hatten bereits Anfang 2021 im IT-Planungsrat die Strategie zur Stärkung der Digitalen Souveränität beschlossen. Hiermit soll unter anderem die Entwicklung alternativer - insbesondere Open Source Software-basierter IT-Lösungen - vorangetrieben werden.

Weiterlesen

Das verheerende Unwetter in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli 2021 hat den Norden und den Westen des Landes Rheinland-Pfalz sowie Teile von Nordrhein-Westfalen in einem unbeschreiblichen Ausmaß getroffen. Besonders im Ahrtal hat die Katastrophe immenses Leid und Schäden großen Ausmaßes verursacht. Grundlegende Infrastrukturen sind noch nicht wieder flächendeckend verfügbar, der Wiederaufbau wird noch eine lange Zeit in Anspruch nehmen. „Das hat natürlich auch Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, auf Unternehmen wie auf Beschäftigte“, sagt der rheinland-pfälzische Arbeits- und Sozialminister Alexander Schweitzer.

Weiterlesen

Im November waren in Rheinland-Pfalz 97.596 Menschen arbeitslos gemeldet. Damit ist die Zahl der Arbeitslosen unter die Marke von 100.000 gesunken. Insgesamt waren im November 2.693 Menschen weniger arbeitslos gemeldet als im Oktober und 17.915 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote lag bei 4,3 Prozent und damit um 0,8 Prozentpunkte niedriger als im November des vergangenen Jahres.

Weiterlesen

Anlässlich einer aktuellen Online-Fortbildung "Leseangebote für Menschen mit Demenz“ hat Sozial- und Digitalisierungsminister Alexander Schweitzer das Fortbildungsprogramm zu Lesebotschafterinnen und Lesebotschaftern gewürdigt. Die von der Landesinitiative Neue Nachbarschaften Rheinland-Pfalz angebotenen Fortbildungen sollen Kontakte und Teilhabe fördern.

Weiterlesen

Arbeits- und Sozialminister Alexander Schweitzer setzte mit seiner Teilnahme an der heutigen Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft der Jobcenter in Rheinland-Pfalz eine gute Tradition fort. Neben den Themen Transformation und Digitalisierung der Arbeitswelt sowie der Bewältigung der Folgen der Unwetterkatastrophe im Ahrtal stand auch der Koalitionsvertrag auf Bundesebene im Zentrum des Austausches.

Weiterlesen

„Menschen, die in Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe leben, benötigen einen besonderen Schutz gegen eine Corona-Infektion. Gleichzeitig bleibt auch angesichts der aktuell steigenden Infektionszahlen unser Ziel, dass Bewohnerinnen und Bewohner weiter möglichst ohne Einschränkungen ihren Alltag leben und gestalten können“, sagte Sozialminister Alexander Schweitzer.

Weiterlesen

„Wir erleben die Transformation in allen Bereiche unserer Arbeitswelt. Veränderungen in der Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, sind allgegenwärtig und unaufhaltsam. Jeder und jede von uns hat im eigenen Umfeld erfahren, wie die Pandemie diese Entwicklung zusätzlich beschleunigt hat. Das Land und der Europäische Sozialfonds leisten hier einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Menschen in Rheinland-Pfalz mit ihren beruflichen Kompetenzen up to date bleiben. Genauso unterstützen wir diejenigen, die ohnehin sozial benachteiligt sind, damit sie am Arbeitsmarkt von morgen erfolgreich sind und digital teilhaben können“, sagte Arbeits- und Transformationsminister Alexander Schweitzer bei der ESF-Arbeitsmarktkonferenz in Ingelheim. An der hybrid durchgeführten Veranstaltung nahmen Nicolas Schmit, EU-Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte, Detlef Scheele, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit sowie die Führungsebenen nahezu aller Arbeitsmarkt-Partnerinnen und -Partner in Rheinland-Pfalz teil.

Weiterlesen

Der Gigabitausbau schreitet in Rheinland-Pfalz immer stärker voran. Damit aus technischer Innovation sozialer und gesellschaftlicher Fortschritt entsteht, arbeitet das Land an einer umfassenden Digitalstrategie. Diese beinhaltet den flächendeckenden Ausbau von Breitband und Mobilfunk. Ziel sind flächendeckende Glasfaserinfrastrukturen und Gigabit-Geschwindigkeiten in ganz Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

Der Gigabitausbau schreitet in Rheinland-Pfalz immer stärker voran. Damit aus technischer Innovation sozialer und gesellschaftlicher Fortschritt entsteht, arbeitet das Land an einer umfassenden Digitalstrategie. Diese beinhaltet den flächendeckenden Ausbau von Breitband und Mobilfunk. Ziel sind flächendeckende Glasfaserinfrastrukturen und Gigabit-Geschwindigkeiten in ganz Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

„Künstliche Intelligenz ist längst in unserem Alltag angekommen, sie verändert immer stärker wie wir leben und arbeiten. Das gilt mit Blick auf ökonomische Potenziale von KI für Unternehmen, genauso wie für Beschäftigte, denn KI kann Arbeit sicherer, gesünder und spannender machen“, erklärte Arbeits- und Transformationsminister Alexander Schweitzer anlässlich seines Besuchs im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern.

Weiterlesen