Demografiewoche

Fünfte landesweite Demografiewoche - Machen Sie mit!

Seit 2013 findet die landesweite Demografiewoche alle zwei Jahre statt. In diesem Jahr nun zum bereits fünften Mal, unter dem Motto „Miteinander der Generationen – Gemeinsam Zukunft gestalten“, vom 8. bis 15. November 2021. Wir laden Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Unternehmen, Verbände, Vereine und Organisationen ein, sich wieder mit Aktionen und Veranstaltungen zu beteiligen.

Mehr erfahren
Arbeit

#rechargeRLP – ein Energieschub für die Arbeitswelt in Rheinland-Pfalz!

Die Transformation der Arbeitswelt manifestiert sich in einer rasant zunehmenden Digitalisierung und der Umstellung auf eine CO2-arme Wirtschaft und stellt Beschäftigte und Betriebe vor große Herausforderungen. Auf diese Entwicklungen reagiert das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz jetzt mit der umfassenden Arbeitsmarktinitiative rechargeRLP.

mehr erfahren
Das Logo der Digitalbotschafterinnen und Digitalbotschafter Rheinland-Pfalz. Es ist türkis-grün mit einem Piktogramm von Vernetzen Menschen.
Gut leben im Alter

Digitalbotschafter helfen älteren Menschen, neue Medien zu nutzen

Ehrenamtliche Digitalbotschafterinnen und Digitalbotschafter gesucht: Unterstützen Sie ältere Menschen bei der Teilhabe an der digitalen Welt – für ein selbstbestimmtes Leben im Alter. In diesem Video erfahren Sie mehr zu den Zielen des Projekts und zur Ausbildung für die Ehrenamtlichen.

Video bei Youtube
Das Logo der Gemeindeschwesterplus. Es zeigt zwei stilisierte Personen, die Schulter an Schulter stehen und die Handflächen ineinander legen.
Ältere Menschen

Gemeindeschwester plus hilft Pflegebedürftigkeit zu vermeiden

Wirkungsvolle Hilfe gegen Vereinsamung im Alter: Unser Modellprojekt Gemeindeschwester plus mit präventiven Hausbesuchen für hochbetagte Menschen hat sich bewährt, so das Fazit des Evaluationsberichts der Universität zu Köln. Damit schafft Rheinland-Pfalz unter dem Aspekt des Kümmerns eine zentrale Voraussetzung, um Pflegebedürftigkeit durch gezielte Interventionen so lange wie möglich zu vermeiden.

mehr erfahren

Aktuelle Nachrichten

Nach oben