Sozialminister Schweitzer will Förderung von Begegnungszentrum „Mittendrin“ fortführen

Sozialminister Alexander Schweitzer hat heute das Begegnungszentrum „Mittendrin“ des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche der Pfalz in Pirmasens besucht. Das in der Pirmasenser Innenstadt angesiedelte Zentrum bietet armutsgefährdeten und sozial benachteiligten Menschen einen einfachen und unkomplizierten Zugang zu verschiedensten Unterstützungs- und Beratungsangeboten.

„Besonders hat mich die Vielfalt des Angebotes und das Engagement der ehrenamtlich Tätigen beeindruckt“, betonte der Minister. Die Besonderheit bei diesem Vorhaben ist die enge Einbindung der Besucherinnen und Besucher. „Die Menschen können aktiv bei der Ausgestaltung und Fortentwicklung des Angebotes mitwirken“, zeigte sich Sozialminister Schweitzer erfreut. „Mit diesem Angebot der Diakonie wird aktive Teilhabe im Sozialraum ermöglicht“, so der Minister weiter.