Sozialminister Schweitzer dankt Pflegenden für gesundheitliche Versorgung der Menschen in Rheinland-Pfalz – Aktualisierte Informationsseite „Wer pflegt, bewegt“ geht online

Am heutigen Internationalen Tag der Pflege dankt Sozialminister Alexander Schweitzer allen Menschen, die sich beruflich oder privat um kranke und pflegebedürftige Personen kümmern: „Professionelle Pflegefachpersonen und pflegende Angehörige sichern in Kliniken, Einrichtungen, ambulanten Diensten und in der häuslichen Umgebung tagtäglich und unermüdlich die gesundheitliche Versorgung der Menschen in Rheinland-Pfalz. Ihnen allen gilt unser Respekt verbunden mit großem Dank für das Engagement für diese wichtige gesellschaftliche Aufgabe.“

Sozialminister Alexander Schweitzer betonte weiter: „Wir brauchen mehr junge Menschen in Rheinland-Pfalz, die sich für eine Ausbildung oder ein Studium in der Pflege entscheiden. Deshalb freue ich mich, dass heute die Informationsseite der Landesregierung „Wer pflegt, bewegt“ zur generalistischen Pflegeausbildung nach einem Update wieder online geht.“